Lernen Sie Ihren Hund zu verstehen!

Merlin – Großpudel – wild und stürmisch

Hallo…

Merlin und Yoda Foto: Sabine Krick aus Sundern

Merlin und Yoda
Foto: Sabine Krick aus Sundern

Ich heiße Sabine Krick und wohne mit meinem Mann und unseren zwei Hunden in Sundern/Sauerland. Yoda ist ein drei jähriger Malteserrüde. Er ist klein und durch eine Rückenverletzung etwas in seiner Bewegung eingeschränkt, dennoch ist er ‘voll gut drauf ‘! Der zweite Hund heißt Merlin, ist ein jetzt zehn Monate junger Großpudelrüde und ist genauso gut drauf!

Nun gut, bis zehn/zwölf Monate hat ‘Hund’ noch viel ‘Kasper’ im Kopf und ist nicht immer leicht davon zu überzeugen gaaanz ruhig und gelassen zu sein… ;)! Besonders bei der Leinenführigkeit gab es große Defizite. Er meckerte jeden Hund an dem wir begegneten und zog was die Leine hergab! Alles ist interessant und in seinen Augen nur zum Hinterherjagen vorhanden. Nun ja, nachvollziehbar aus seiner Sicht, doch nicht akzeptabel für mich!

Da beide Hunde sehr lieb sind (und es auch bleiben sollen), fiel es uns schwer den passenden Ansprechpartner zu finden. Ich suchte jemanden, der das Wesen von Merlin erkennt und feinfühlig und respektvoll im Umgang sowohl mit Merlin als auch mit mir ist.

Mein Mann und ich hörten uns um und fragten und hörten…Alle Hundeschulen die wir fanden, hielten wir nicht für geeignet… so gingen wir nirgendwo hin und kamen vorerst auch klar. Wir dachten: “…lieber erst einmal eine gute Beziehung aufbauen…“ Was uns auch gelungen ist.

Dann setzte ich mich hin und begab mich ins Internet. Ich suchte unter Hundetherapie/ Hundeschulen Sundern und eine ganze Reihe Hundeschulen taten sich auf. Und es zeigte sich auch Hundepsychologie-Sundern Bettina Meisterjahn! Ich ging sofort auf ihre Seite und war beeindruckt! Ich hoffte nur, dass das was dort stand (steht) auch wirklich so ist (ich habe auch schon andere Erfahrungen gemacht) und rief direkt an. Na, lange Rede…Es ist noch viel besser!!!

Wir haben jetzt schon einige Stunden absolviert und Merlin ist an der Leine nicht wiederzuerkennen. Dank dem neuen Brustgeschirr und den wirklich konsequent durchgeführten Übungen machen wir riesen Fortschritte (siehe Videos). Selbst Hundebegegnungen an der Leine sind Dank Bettina Meisterjahn entspannter, da ich jetzt sicherer bin und somit auch gelassener! Ich denke wir benötigen noch die ein oder andere Stunde der Anleitung, doch ich bin seeeeehr zuversichtlich, dass sich der ‘Hopser’ in Merlin bald verabschiedet und seine Unsicherheit mitnimmt…

Und hier noch die Videos. Auf dem ersten ist Merlin noch sehr aufgeregt und wild, springt unkontrolliert umher. Ich habe mühe ihn zu halten.

Hier haben wir schon drei Trainingsstunden hinter uns. Und wir haben fleißig geübt und alle Tipps genau befolgt. Merlin ist wie ausgewechselt!

DANKE BETTINA